Die Troglauer

TROGLAUER – oder die Erfolgsgeschichte der Heavy Volxmusic

Nur ein einziges Mal wollten die sechs Burschen aus der nördlichen Oberpfalz in dieser Konstellation auf der Bühne stehen und "Heavy Volxmusic" spielen. Doch die anwesenden Fans brachten sie dazu nochmals aufzutreten. Und dann noch einmal. Und plötzlich spielten sie knappe hundert Mal im Jahr, hatten nach nur vier Jahren ihren ersten Plattenvertrag bei Sony/BMG in der Tasche. Seither treten sie regelmäßig in den bekanntesten Fernsehsendungen auf (ARD: "Immer wieder Sonntags", "Musikantenstadl"/"Stadlshow", Stammgast im "ZDF-Fernsehgarten", SAT1, RTL, RTL2, MTV uvm.)

Seit 14 Jahren spielen die Troglauer in Originalbesetzung (!) und begeistern ihre Fans in ständig neuen Gebieten. Sie schafften es den Trailersong für den RTL Quotenhit "Bauer sucht Frau" zu liefern und schrieben für Maria Höfl-Riesch den Song "Maria – The Elegance of Speed", der bei jeder ihrer Zieleinfahrten gespielt wurde und von den Troglauern in Schladming live zur Feier ihrer WM Goldmedaille performed wurde.

Zudem können die Troglauer von sich behaupten, die bisher einzige Band zu sein, die sowohl bei MTV als auch beim Musikantenstadl in Trachtenlederhosen aufgetreten sind! Das zeigt wie generationsübergreifend und authentisch die Band aufgestellt ist. Alle ihre veröffentlichten Alben konnten sich in den Top 100 Media Control Charts platzieren. Ihr 2014 veröffentlichtes viertes Album marschierte in den Deutschen Charts sogar auf einen sensationellen Platz 21 und auch das fünfte Album „EYOH!“ stieg im Juni 2016 auf Platz 26 ein.

Ihre Open Airs sind mit rund 6.000 Besuchern stets ein überregionales Highlight. Auf Bayerns größten Volksfesten (z.B. in Straubing und Karpfham) bringen sie das feierwütige Publikum ebenso in Ekstase wie bei den Fendt Feldtagen (über 7.000 Zuschauer) oder beim LWH Fest auf dem Cannstatter Wasn (ausverkauft). Kein Festzelt, kein Oktoberfest und keine Party ohne den "Haberfeldtreiber" der Troglauer. Diesen Song haben sie sogar vor 66.000 Besuchern in der ausverkauften Allianz Arena in München dargeboten!

Auch das bekannte "Alpen Flair" Festival in Natz (Südtirol) rief bereits zwei Mal nach den Troglauern. Dort traten sie zusammen mit Gotthard, Helloween, Heino, Anthrax, Truck Stop und den Kastelruther Spatzen (um nur einige zu nennen) auf. Nachdem der altbekannte "Musikantenstadl" in die "Stadlshow" umbenannt wurde und man in der Sendung vermehrt auf Livemusik setzte, hatten die Troglauer die Ehre, die Premierensendung mit dem "Rasenmäher" als erste Band musikalisch zu eröffnen. Das „Rasenmäher“ Video wurde bei YouTube bisher übrigens über 6,5 Millionen Mal aufgerufen.

Zudem ging es 2017 zum weltberühmten Oktoberfest nach Blumenau/Brasilien. Das mit rund 700.000 Besuchern zweitgrößte Fest Brasiliens (gleich nach dem Karneval von Rio) bekam zum ersten Mal „Heavy Volxmusic“ live von den Troglauern zu hören.

Für 2018 sind schon wieder jede Menge weitere Highlights in Sicht:

Konzerte zusammen mit Andreas Gabalier, den Schürzenjägern, Hot Chocolate und den Seern sind nur einige Beispiele. Und: die Troglauer sind im Studio und arbeiten hart und ganz bestimmt erneut sehr erfolgreich an ihrem neuen Album!

Wo genau der Weg der Troglauer hingeht, das weiß man nie. Aber die Richtung ist vorgegeben: Immer steil nach oben!

Referenzen:

TV:

MTV - Home, ARD - Musikantenstadl, ZDF-Fernsehgarten, ZDF – Das große Sommer-Open-Air, Das Erste - Immer wieder Sonntags, Stadlshow, Abendschau, Dahoam is dahoam, RTL Titelsong zu “Bauer sucht Frau”, Der offizielle WM-Song “Maria - The Elegance Of Speed” lief bei bei der WM mehrfach im TV, RTL2 – Aprés Ski Hits, RBB - „Stars hautnah“ mit Stefanie Hertel im RBB, München TV, MDR – hier ab Vier, RBB - zibb

Konzerte:

Circus Krone, Alpenflair Festival in Südtirol, Weißwurstparty beim Stanglwirt in Kitzbuehl, Fendt Feldtage, Open Airs in Kemnath, Allianz Arena in der Halbzeitpause, Bayern 1 Winterfestival in Flachau, Funkbälle des Bayerischen Rundfunks und natürlich bis zu 100 weiter Live Konzerte in D – A – CH - L.

5 Erfolgreiche CD Alben:

Heavy Volxmusic (2008), Heavy Volxmusic die 2te (2010), Geboren in Troglau (2012), Wer hätt´ des denkt!? (2014) ,EY-Oh! (2016)